×

Wenn Bürger selber pflastern

Was lief gut und was lief schief in dieser Woche? Unser „Top und Flop“.

Top: Kurios, oder? In Völksen wollen Mitglieder des Vereins "KliV" nicht darauf warten, dass die letzten 50 Meter Bürgersteig gemacht werden - und packen selber an. Toller Einsatz!

Flop: Schade, dass der Betrug einiger Menschen eine ganze (neu entstandene) Branche in schlechtem Licht erscheinen lässt. Dabei haben sich die heimischen Testzentren-Betreiber nichts zu schulden kommen lassen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt