×
Die Warderstadt an der Ostsee ist auch im Winter ein reizvolles Ziel

Wenn bei Heiligenhafen die rote Sonne im Meer versinkt

Heiligenhafen. Es ist kalt und kurz nach 7 Uhr in Heiligenhafen. Das Thermometer zeigt minus zwei Grad. Die See ist relativ ruhig. Auf den Kuttern der größten Hochseeangelflotte Europas machen sich Petrijünger aus ganz Deutschland bereit für die bevorstehende Ausfahrt. Sie reiben sich die Hände: aus Vorfreude auf einen dicken Fang, aber auch um die Winterkälte zu vertreiben. Dampfende Kaffeetassen werden umschlungen, die neuesten Geschichten ausgetauscht. Dann geht es auch schon los. Ein Kutter nach dem anderen verlässt den Hafen in Richtung Graswarder.

Autor:

Jutta Thumserund Gloria Ross


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt