×

Wenigstens meist trocken

5./6. August: Auf den so genannten Hochsommer kann man am Wochenende wahrlich keine Lobeshymen anstimmen. Maximal 20 bis 21 Grad sind für unsere Region angesagt, magere zwei bis drei Stunden Sonne am Sonnabend und vier bis fünf am Sonntag. Wenigstens bleibt es die meiste Zeit trocken, sodass durchaus an Freizeitaktivitäten zu denken ist. Allerdings sollten wir ein kleines Regen- oder Schauerrisiko von 50 Prozent am Samstagvormittag mit einkalkulieren. Der West- bis Südwestwind hat ein Einsehen. Er ist an beiden Tagen nur noch schwach unterwegs. Frisch werden mit Tiefstwerten von 11 Grad die leicht bewölkten Nächte, sodass zum Abend eine warme Jacke gut tut.

Schaumburg-Wetter vor einem Jahr: Gewitter mit Regen, meist stark bewölkt, Temperaturen von 12 bis 23 Grad. zaki




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt