Weniger Platz für die Gemeinschaft

Apelern. Ausgerechnet für die jüngsten Apelerner müssen die Vereine in den nächsten Monaten etwas zusammenrücken. "Der kleine Raum im Dorfgemeinschaftshaus steht nicht zur Verfügung", berichtete der Vorsitzende der Interessengemeinschaft der Apelerner Vereine (IGA), Heinz Müller, beim Neujahrsempfang der Kirche. Der Kindergarten benötige vorübergehend mehr Platz. Deshalb habe die Samtgemeindeverwaltung um eine entsprechende Bereitschaft gebeten.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt