weather-image
13°

Wenig los beim Wetter

26. Juli: Derzeit ist wenig los in der Wetterbude. Träge Tiefausläufer und Zwischenhochs wechseln sich über dem Weserbergland ab. Entsprechend unaufgeräumt ist heute das Himmelsbild mit zeit- und gebietsweise dichteren Wolkenfeldern, aber auch größeren Sonnenlücken. Dabei bleibt es trocken und die aus Westen eingesickerte Luft ist weniger schwül als bisher. So können wir bei maximal 24 Grad gut durchatmen und Tiefstwerten um 16 Grad auch besser schlafen. Der westliche Wind hängt schlaff in den Seilen. Die Aussichten bis Donnerstag: leicht wechselhaft, noch etwas kühler.

270_0900_7091_rue_zaki2108.jpg

Hameln-Wetter vor einem Jahr: Sonne und Wolken mit leichtem Regen, Temperaturen von 11 bis 22 Grad. zakiDerzeit ist wenig los in der Wetterbude. Träge Tiefausläufer und Zwischenhochs wechseln sich über dem Weserbergland ab. Entsprechend unaufgeräumt ist heute das Himmelsbild mit zeit- und gebietsweise dichteren Wolkenfeldern, aber auch größeren Sonnenlücken. Dabei bleibt es trocken und die aus Westen eingesickerte Luft ist weniger schwül als bisher. So können wir bei maximal 24 Grad gut durchatmen und Tiefstwerten um 16 Grad auch besser schlafen. Der westliche Wind hängt schlaff in den Seilen. Die Aussichten bis Donnerstag: leicht wechselhaft, noch etwas kühler.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: Sonne und Wolken mit leichtem Regen, Temperaturen von 11 bis 22 Grad.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare