×
Die größten Raubfische Mitteleuropas sind auch in der Weser und in heimischen Baggerseen zu Hause

Welse - die unsichtbaren Riesen

HAMELN-PYRMONT. Um den Wels, den Riesen aus den Tiefen der Weser und Baggerseen, rankt sich so manche Schauergeschichte. Die bis zu drei Meter großen Fische würden ganze Hunde, die sich am Ufer aufhalten, verschlingen, heißt es. In unserer Serie „Einfach tierisch“ geht es in diesem Teil um den Wels.

pk 1-neu

Autor

Philipp Killmann Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt