weather-image
Rekordbeteiligung beim Rintelner Turnier

Weitüber 700 Reiter sind gemeldet!

Rinteln. Das am kommenden Wochenende stattfindende Rintelner Reit- und Springturnier trifft auf riesige Resonanz. 730 Reiterinnen und Reiter haben sich für die Prüfungen am Samstag und Sonntag angemeldet.

Die traditionelle Frühjahrsveranstaltung des Rintelner Reitvereins beinhaltet diesmal insgesamt 17 Einzelwettbewerbe. Von der Führzügelklasse der kleinsten Reiter über die Dressurprüfungen bis hin zu den hochkarätig besetzten Springwettbewerben wird in der Reithalle am Steinanger das komplette Programm geboten. Die vollständige Reiterelite aus dem weiteren Umkreis ist am Start. Um alle Einzelwettbewerbe abwickeln zu können, beginnt die Veranstaltung an beiden Tagen bereits um 7 Uhr. Die Meldestelle ist ab 6.30 Uhr besetzt. Die letzten Prüfungen enden am Samstag um 23.30 Uhr und am Sonntag um 22 Uhr. Aufgrund der umfangreichen Wettbewerbe haben die Organisatoren in diesem Jahr auf ein begleitendes Unterhaltungsprogramm verzichten müssen. Parcourschef ist Willi Tegtmeier. Als Richter fungieren Anja Gernart, Arnold Bürger und Martin Heringlake. Für die Bewirtung der Zuschauer und Sportler ist in gewohnter Weise gesorgt. Der Eintritt ist frei. Der Reitverein bittet die anreisenden Teilnehmer, der Ausschilderung zu folgen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt