×
„Der W“ am 20. April im Capitol

Weiter erfolgreich auf Solokurs

„Schneller, höher, Weidner“ – der Name von Stephan Weidners Debütalbum aus dem Jahr 2008 trifft letztendlich genau den Nagel auf den Kopf. Drei Jahre nach Auflösung der Böhsen Onkelz, schaffte der Bassist unter dem Soloprojekt „Der W“ den Einstieg von 0 auf 2 in die deutschen Charts. Mit „Autonomie“ (2010) und „III“ (2012) blieb der 52-Jährige weiter auf der Überholspur und rockte sich im Laufe der Jahre durch unzählige Open Airs – darunter auch das „Wacken Open Air“ und den Ablegern Wacken Rocks South, Wacken Rocks Seaside und Wacken Rocks Berlin.

Trotz der monströsen Wiederauferstehung der Onkelz 2014 dachte Weidner keinen Augenblick daran, die Band aufzulösen. „Der W ist das ursprüngliche Gefühl des Rock ’n’ Roll: in den Bus springen, Gigs spielen, weiter ziehen und zwischendurch die Geschichten von alten Helden und frischen Emotionen durchspielen. Das wischt man nicht weg und das gibt man nicht so einfach auf,“ erklärte Weidner in einem Interview. Aktuelles Album: „IV“

Capitol in Hannover, 20. April, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt