weather-image
16°
Horrender Erdgasverbrauch für Samtgemeinde nicht mehr tragbar / 60 000 Euro im Budget / Dreifachverglasung soll die Kosten senken

Weil's sich rechnet: Sporthalle Heeßen soll neue Fensterfront kriegen

Heeßen (tw). Die 56 maroden Fenster an der Grundschule Heeßen, die ab 2010 abschnittsweise für 80 000 Euro ersetzt werden sollen (wir berichteten) sind nicht die einzigen, die der Samtgemeinde Sorgen machen. Auch die Fensterfro nt an der benachbarten Sporthalle muss dringend saniert werden. Was wann zu tun ist - davon hat sich der Eilser Bauausschuss unter Vorsitz von Heinz Grabbe (SPD) und im Beisein von Planer Helmut Göbel bei einem Ortstermin überzeugt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt