weather-image
16°
Eilser Bauausschuss befürwortet den Wunsch der Mitarbeiter / Der Körpereinsatz fordert jede Menge Zeit und Kraft

Weil jede Minute zählt: Streusalz-Silo für den Bauhof

Eilsen/Heeßen (tw). Damit der Wintereinsatz in der Samtgemeinde in Zukunft im Wortsinn "schnellerüber die Bühne geht" und das Streusalz noch früher auf die Straßen kommt, hat der Eilser Bauausschuss unter Vorsitz von Heinz Grabbe (SPD) einstimmig dafür plädiert, für den Bauhof ein Silo zu beschaffen. Die Investition soll je nach Haushaltslage entweder schon im kommenden Jahr oder erst 2010 erfolgen.

Jeder Sack wiegt 50 Kilo: Samtgemeindemitarbeiter Thomas Hahne i


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt