×
Summe von 1800 Euro auch dank großzügiger örtlicher Betriebe an Verein überwiesen

Weihnachtsspende geht an Schützen

BAD PYRMONT. Es hat etwas gedauert, bis die Holzhäuser Weihnacht des letzten Jahres endgültig beendet wurde …

Die gesammelten Spenden sollten bekanntlich einem guten Zweck zugutekommen. Jetzt war’s so weit. Als Spendensumme waren an den Schützenverein Holzhausen 1800 Euro überwiesen worden, eine Riesensumme, die ohne zahlungskräftige Aufstockung von Michael Danzinger von der Taxi RiDa-Car Danziger GmbH, dem WSW-Servicepool, für den Oliver Winkler anwesend war, und dem HSH Hausmeisterservice von Torsten Homuth nicht möglich gewesen wäre. Und so traf sich die Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Holzhausen, bestehend aus Matthias Frede und Ortsbrandmeister Mario Lis, mit den Sponsoren, um im Holzhäuser Schützenhaus die Verwendung der Spende zu begutachten. Michael Danzinger übergab ein Sportgerät der Marke Steyr Sport LP 50 an Tim Offermann, der ein Aushängeschild für die im Verein geleistete Jugendarbeit darstellt, wie Präsident Sebastian Eicke in seiner Dankesrede unterstrich. Als engagierter Jungschütze und auch Musiker bei den Barntruper Musketieren ist er ein Beispiel für die gute im Verein geleistete Jugendarbeit, die Jugendliche an den Schießsport heranführt und zu verantwortungsbewusstem Umgang mit der Waffe ausbildet.ar




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt