×
Weihnachtszauber erstreckt sichüber die beiden ersten Adventswochenenden / Ansturm erwartet

Weihnachten wie es Skandinavien feiert...

Bückeburg (rc). Im vergangenen Jahr strömten knapp 50 000 Besucher zum Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg, verteilt auf zwei Wochenenden mit einer Pause dazwischen, was vor allem den Ausstellern weniger gut gefiel. Das Organisationsteam um Alexander Fürst zu Schaumbur g-Lippe, Schlossverwalter Alexander Perl und Mechthild Wilke hat reagiert: In diesem Jahr wird es einen durchgängigen zehntägigen Weihnachtszauber geben. Er beginnt am Freitag, 28. November, und geht bis einschließlich Sonntag, 7. Dezember, und damit über die ersten beiden Adventswochenenden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt