×
Lebenshilfe: Zahl der behinderten Senioren steigt / Gesetzliches Taschengeld reicht hinten und vorne nicht

Weihnachten und andere Grundbedürfnisse

Rinteln. Weihnachten ist ein menschliches Grundbedürfnis. Und so wird heute Abend auch im Seniorenwohnheim der Lebenshilfe unter dem geschmückten Tannenbaum gesungen, es werden Geschenke verteilt und ausgepackt, es werden die Augen leuchten. Doch für den einen oder anderen Senior ist es dann schon die zweite Bescherung: Auch auf der Weihnachtsfeier am Freitag gab es Gaben - für alle, die Weihnachten in ihren Familien verbringen.

Autor:

Frank Westermann


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt