×

Wechselhaft und kühl

Von Reinhard Zakrzewski

Mal Sonne, mal Wolken, mal einzelne Schauer und dazu viel Wind: Das derzeitige Wetter kann einem die Tränen in die Augen treiben. Grund ist das Sturmtief „Andreas“, das sich über der südlichen Ostsee dreht und unsere Region weiterhin mit sehr kühler Meeresluft versorgt. So wechseln tagsüber Sonne und Wolken, die sich am Nachmittag zu einzelnen Schauern verdichten können. Bei einem lebhaften und sehr böigen Westwind reicht es für maximal 18 Grad, in der klaren Nacht nur noch für 9 Grad. Das Wochenende: Sommer-Comeback mit bis zu 28 Grad am Sonntag.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: bedeckt, leichter Regen, Temperaturen von 15 bis 23 Grad.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt