weather-image
17°

Wassertemperatur steigt allmählich

Hamburg. An Europas Stränden steigen die Wassertemperaturen allmählich an. Für einen Badespaß ohne Frösteln müssen Urlauber aber noch weit reisen. Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilt, ist das Wasser an der französischen Mittelmeerküste maximal 17 Grad warm. Am wärmsten ist es in Europa derzeit an den südlichen Grenzen: Das östliche Mittelmeer ist bis zu 20 Grad warm, rund um die Kanarischen Inseln werden zwischen 19 und 21 Grad gemessen. Deutlich wärmer wird es an den Küsten anderer Kontinente: Im Golf von Mexiko sind es 28 Grad, an den Stränden Thailands sogar 30 Grad.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt