Wasserschupo verlässt Steinhuder Meer

Steinhuder Meer (at). Das niedersächsische Innenministerium schließt die Station der Wasserschutzpolizei in Steinhude. Die Aufgaben der Beamten sollen vom Kommissariat der Wasserschutzpolizei Hannover übernommen werden. Das bestätigte der Sprecher des Innenministers, Michael Knaps.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt