weather-image
10°

Wasserrohrbuch im Südfeld

Die Anwohner des Erlenwegs in Bad Münder waren am Dienstag den halben Tag von der Wasserversorgung abgeschnitten. Eine Baufirma, die am Melkerweg neue Glasfaserleitungen verlegt, hatte gegen 13 Uhr ein Rohr an der Kreuzung Melkerweg beschädigt, das geflickt werden musste. Dafür musste in der Straße auch der Strom für rund drei Stunden abgeschaltet werden, die Wasserversorgung konnte erst in der Nacht wiederhergestellt werden.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt