Wassergebühr bleibt stabil

Samtgemeinde Rodenberg (bab). Bei Investitionen in die Wasser- und Abwasserversorgung will die Samtgemeinde zurzeit mit Blick auf die Bilanzen zurückhaltender sein. Wasser- und Abwassergebühren bleiben bis 2008 stabil - auch wenn die Rodenberger Eigenbetriebe bei den Jahresabschlüssen im Wasserbereich mit einer "roten Null" rechnet.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt