... und Butte schmeckt’s nicht: „Fusionsgespräche werden nur bilateral mit Holzminden geführt!“

Waske kocht Extra-Süppchen mit Northeim

Hameln-Pyrmont (ni). Nein danke! Landrat Rüdiger Butte will in dem vom Holzminden und Northeim angezettelten Fusions-Poker nicht mehr mitspielen. Nach Absprache mit den Fraktionsvorsitzenden im Kreistag erteilte Butte seinem Holzmindener Kollegen Walter Waske jetzt schriftlich eine doppelte Abfuhr: Hameln-Pyrmont werde sich weder an einem Fusionsgutachten beteiligen noch für Fusionsgespräche mit dem Landkreis Northeim zur Verfügung stehen, „da diese Ausrichtung unrealistisch und insbesondere den Menschen in unserer Region nicht vermittelbar“ sei.

Keine Lust auf Dreiecksbeziehung: Butte zeigt dem Landräte-Duo W


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt