weather-image
25°
Hauptorganisatoren ziehen sich zurück / Muss jetzt die Jugendpflegerin ran - oder die Gemeinde?

Was wird aus dem Auetaler Ferienspaß?

Auetal (la). 43 spannende und abwechslungsreiche Aktionen hat das Auetaler Ferienspaßteam in den letzten Sommerferien für mehr als 1100 Kinder angeboten, jetzt steht die gesamte Aktion in Frage, denn die Hauptorganisatoren ziehen sich vom Ferienspaß zurück.

Petra Stummeier


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt