weather-image

Was passierte vor 25 Jahren in Tschernobyl?

Vor 25 Jahren, genauer am 26. April 1986, geschah etwas, das Experten als GAU bezeichnen. Ein GAU ist der größte anzunehmende Unfall, der bei der Explosion eines Kernkraftwerkes passieren kann. Ort des bisher schwersten Atom-Unfalls aller Zeiten ist Tschernobyl in der heutigen Ukraine. Dort explodierte ein solcher Atomreaktor und schleuderte radioaktives Material in die Luft. Ganze Landstriche wurden dabei verstrahlt. In diesen Gebieten wird in den nächsten hundert Jahren niemand wohnen können.

Blick auf das Atomkraftwerk Tschernobyl. Foto: dpa


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt