×
Auch Bad Nenndorfer inhaftiert / Mehr als 400 Gefangene

Was im Wincklerbad geschah

Bad Nenndorf (tes). Das Interesse der Nenndorfer an den Vorgängen im britischen Verhörzentrum Wincklerbad wächst. Rund 100 Zuhörer verfolgten im Hotel Hannover den Vortrag von Referent Guido Scholl. Im Namen des Bündnisses "Bad Nenndorf ist bunt" war der Journalist der Frage nachgegangen "Was geschah wirklich im Wincklerbad?" und ergänzte die Forschungen von WDR-Autor Heiner Wember um neue Erkenntnisse. Nach dem Vortrag meldeten sich weitere Nenndorfer Zeitzeugen, die den Arbeitskreis künftig unterstützen wollen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt