×

Was für’n schönes Theater! – Das Museum Hameln

Ein traditionsreiches Haus erstrahlt in neuem Glanz: Das Museum an der Osterstraße ist nach knapp zwei Jahren Restaurierung Ende 2011 frisch eröffnet worden. Mit modernen historischen Fragestellungen werden die Besonderheiten der Geschichte rund um die Rattenfängerstadt lebendig gemacht. Geradezu überragend sticht das Rattenfängertheater heraus, das die Geschichte des Pfeifers, der einst die Kinder aus der Stadt entführte, in einer sehr modernen wie gelungenen Vorstellung zeigt. Überhaupt wurde die Hamelner Stadtgeschichte in der Dauerausstellung des Museums entstaubt und mit teils mutigen Blickachsen sehr viel interessanter gestaltet. Von der Frühzeit bis heute – eine Ausstellung von Top-Format für die ganze Familie. ey

Museum Hameln im Stiftsherrenhaus und Leisthaus, Osterstraße 8-9, Öffnungszeiten täglich außer montags 11 bis 18 Uhr

MUSEUMSTOUR (7)

Eine sehr moderne wie gelungene Variante der alten Sage: das neue Rattenfängertheater im Hamelner Museum.

Foto: Dana

Barrierefrei, modern, anschaulich: Die Expo zur Hamelner Stadtgeschichte ist für die neue Dauerausstellung gehörig entstaubt worden.

2 Bilder



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt