×
Sozialdemokraten informieren am Stammtisch

Was bringt die EU?

SONNENTAL. Im Gasthaus Söhlke in Friedrichshagen traf sich die SPD Sonnental zum Stammtisch unter dem Motto: Was bringt uns die EU im Weserbergland?

In dieser Veranstaltung berichtete Karl-Heinz Buchholz aus Rinteln als Vorsitzender der lokalen Aktionsgruppe Leader-Region Westliches Weserbergland über die finanzielle Ausstattung dieser Gruppe und wie sich dies auf unseren Bereich auswirkt. Dem Land Niedersachsen werden von der EU für den Förderzeitraum 2,1 Millarden Euro zur Verfügung gestellt, die auf die Förderregionen aufzuteilen sind. Auf das westliche Weserbergland entfallen für das Programm Leader+ ca. 2,4 Millionen Euro, die für die Entwicklung im ländlichen Raum ausgegeben werden. Dazu gehören der Weserradweg, die Erhaltung der Süntelbuchen, mehr Männer in Kitas, Dorfgemeinschaftshäuser, aber auch Unterstützung der Bauern beim Naturschutz. Unter dem Motto „Tatort Dorfmitte“ können sich Dorfgemeinschaften zur Weiterentwicklung ihres Dorfes beraten lassen. In der Hessisch Oldendorfer Verwaltung gibt es mit Frau Pukall, Herrn Faust und Herrn Wiebusch ein sehr kompetentes Beratungsteam.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt