Warum Tempo 30 an der Kita Hamelspringe schwierig ist

HAMELSPRINGE. Die Kreisstraße 72 ist die Hauptverkehrsstraße in Hamelspringe – sie führt durch den Ortsteil und verbindet ihn mit Bad Münder auf der einen und Bakede auf der anderen Seiten. Entsprechend viele Autos sind dort auch unterwegs. Tempo 30 zum Schutz der Kinder einzurichten, könnte aber schwierig werden.

Der Großteil von Hamelspringe liegt südlich der Kreisstraße 72 – die Kita allerdings auf der anderen Seite. Zusätzlich zur Querungshilfe ist daher Tempo 30 im Gespräch. Doch das sei schwierig, da die Erschließungsstraße der Kita offiziell der Kösterb
lindermann

Autor

Johanna Lindermann Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt