weather-image

Warum Pilze jetzt aus dem Boden schießen

Die Pilze sprießen in diesem Jahr so gut wie lange nicht mehr. Gerade das extreme Wetter der vergangenen Monate, erst heiß und trocken, dann kühl und sehr nass, hat Steinpilz, Champignon und Co. in Schaumburgs Wäldern aus dem Boden schießen lassen. Förster und Pilzexperte Heiner Wrede verrät uns, welche Pilze bei uns wachsen – und welche Arten nur mit Vorsicht zu genießen sind.

Riesig: Ein 60 mal 43 Zentimeter großer Bovist im Garten von Ang

Autor:

Cornelia Kurth


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt