×

Warum hört der Radweg nach Brullsen plötzlich auf?

Es sind Fragen, die Ludwig Krückeberg, der in Bad Münder arbeitet und für die Grünen im Gemeinderat Coppenbrügge sitzt, schon seit vielen Jahrzehnten beschäftigen: Warum endet der Radweg entlang der Bundesstraße 442 zwischen Brullsen und Coppenbrügge auf halber Wegstrecke? Warum wurde er nicht weiter gebaut?

Autor:

Jens-Thilo Nietsch und Johanna Lindermann
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt