weather-image
Gespräch mit Rezitator Frank Suchland / Zunehmende Eintönigkeit des Rundfunks als Grund

Warum Hörbücher immer mehr Fans finden

Bückeburg. Mit "Der Kuckuck ist ein scheues Reh", hat Frank Suchland kürzlich sein mittlerweile bereits achtes Hörbuch vorgelegt. LZ-Redakteur Dr. Thomas Wünsche sprach mit dem erfolgreichen Rezitator über die Faszination und die "Klippen" dieser Kunst.

Frank Suchland: "In Deutschland herrscht noch zu viel Schubladen


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt