×
Vor allem an Sachen für Männer mangelt es / DRK-Finanzen durch Zukäufe belastet

Warme Kleidung für Flüchtlinge fehlt

Landkreis. Obwohl vor allem seit September die Spendebereitschaft der Schaumburger stark angestiegen ist, besteht in den Kleiderkammern großer Bedarf. Vor allem bei Männerkleidung gibt es einen erheblichen Engpass, wie DRK-Chef Bernd Koller auf Anfrage betont.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt