×

Wandelkonzert auf dem Hermannshof Völksen

Ein Klangerlebnis der besonderen Art bietet der Hermannshof in Völksen am Sonnabend seinen Besuchern: Das Erste Improvisierende Streichorchester bittet zum Wandelkonzert zwischen Tee-Pavillon, grüner Wiese und der großen Terrasse. Am Donnerstag ziehen 15 Musikerinnen und Musiker aus ganz Deutschland und der Schweiz im Gästehaus des Hermannshofs ein, um den Park mit ihren Streichinstrumenten zu erkunden und dabei improvisierte Klang-Collagen zu entwickeln. Die herkömmliche Sitzordnung von Streichorchestern lassen sie dabei ebenso hinter sich wie Noten und Dirigent. Das sei "eine echte Herausforderung", sagt Hermannshof-Geschäftsführer Eckhart Liss: "Umso mehr erwartet diejenigen, die dabei sein wollen, ein Musik-Highlight: eine einmalige Klang-Performance, bezogen auf den Raum und die Situation." Das Wandelkonzert beginnt am Sonnabend um 18 Uhr, der Eintritt kostet 15 Euro. Aufgrund der Pandemie gibt es keine Abendkasse, eine Reservierung auf www.hermannshof.de ist erforderlich. Das Konzert gehört in die Reihe "Kultursommer 2021", in der die Region noch bis 5. September insgesamt 26 Konterte unterschiedlichster Genres anbietet. Das Programm ist online unter www.hannover.de/kultursommer abrufbar.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt