×
Ausstellung beim Büromöbelhersteller Wilkhahn ehrt den im vergangenen Jahr verstorbenen Industriedesigner

Walter Papst – den Wilkhahn-Weg in Form gebracht

Eimbeckhausen (st). Als einen der „markantesten Vertreter der Wilkhahn-Geschichte“ bezeichnete Jochen Hahne, Geschäftsführer des Eimbeckhäuser Traditionsunternehmens, den Industriedesigner Walter Papst. In Gedenken an den im März 2008 verstorbenen Erfinder des „Dreibeiners“, einer der bekanntesten Sitzgelegenheiten aus dem Hause Wilkhahn, eröffnete gestern in den Räumen des Betriebes die Ausstellung „Montags beim Papst“.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt