×
Standpunkte im Vergleich

Wahlswiper: Entscheidungshilfe für die Wahl

Zur Landtagswahl in Niedersachsen gibt es keinen Wahl-o-Mat von der Bundeszentrale für politische Bildung. Allerdings ist mit dem Wahlswiper ein Alternativ-Angebot verfügbar. Dieses funktioniert ähnlich wie die Dating-App Tinder.

Nicole Trodler

Autor

Nicole Trodler Onlineredakteurin zur Autorenseite
Der Nutzer entscheidet sich per Wischen nach rechts (Ja) oder links (Nein), ob er einer Frage zustimmt oder nicht. 31 Fragen zu verschiedenen Politikbereichen (wie Bildung, Infrastruktur, Innere Sicherheit) gilt es zu beantworten. In einem kleinen Erklärvideo gibt es jeweils ein paar Informationen und Hintergründe zur Frage. Es können auch Fragen übersprungen werden, diese werden dann bei der Auswertung nicht berücksichtigt.

Am Ende können die eigenen Positionen mit den Positionen aller Parteien, die in Niedersachsen zur Wahl zugelassen sind, verglichen werden. Das funktioniert mit nur einer, mit mehreren oder mit allen Parteien.

Zuletzt kann man sich noch anzeigen lassen, in welchen Punkten man mit der jeweiligen Partei übereinstimmt und in welchen nicht. Eine Begründung der jeweiligen Partei für ihren Standpunkt wird auch oft angegeben. Zudem gibt es eine Verlinkung zur Webseite sowie zum Wahlprogramm.

Das Angebot zielt mit seiner Anlehnung an Tinder und die spielerische Art der Fragenbeantwortung auf junge Wähler ab, ist aber für Nutzer jeden Alters interessant. Für einen schnellen Abgleich der eigenen Positionen mit den Standpunkten der Parteien und als ein erster Schritt für eine genauere Beschäftigung mit den Wahlprogrammen ist es auf jeden Fall gut zu gebrauchen.

Den Wahlswiper gibt es online unter wahlswiper.de und auch als App für iOS- oder Android-Geräte. Entwickelt wurde er von NOZ Medien und der Berliner Agentur Movact, die auch die Videos erstellt hat.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt