weather-image
24°
Griechenland

Wahlsieger Mitsotakis punktet mit Pragmatismus

Athen (dpa) - In den vergangenen Tagen hat Kyriakos Mitsotakis seine Genugtuung kaum noch verbergen können. Sämtliche Umfragen und Prognosen sahen ihn als neuen Ministerpräsidenten Griechenlands - die Frage war nur noch, wie hoch der Sieg seiner konservativen Partei Nea Dimokratia ausfallen würde.

Kyriakos Mitsotakis (2.v.r) gilt als überzeugter Modernisierer. Foto: Petros Giannakouris/AP

Autor:

Takis Tsafos und Alexia Angelopoulou, dpa


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt