×
Unbekannter nimmt Politiker ins Fadenkreuz / Polizei: Tatbestand der Sachbeschädigung

Wahlplakate beschmiert: hohe Kosten

Bad Münder (st). Landesweit beklagen die großen Parteien im laufenden Bundestagswahlkampf eine deutlich vermehrte Beschmierung der Großflächen-Wahlplakate im Gegensatz zu vorangegangenen Wahlen. Auch in Bad Münder haben Unbekannte die Tafeln mit den Konterfeis von Frank-Walter Steinmeier (SPD), Angela Merkel (CDU) und Guido Westerwelle (FDP) bekritzelt. Fadenkreuze über den Gesichtern der Spitzenpolitiker und Wörter wie „ohne euch“ und „Enttäuschung“ sind auf den Stellwänden an der Bundesstraße 442 am Eingang der Kernstadt und in den Ortsteilen zu sehen.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt