weather-image
16°
NDZ begleitet Regionspräsidenten-Rennen

Wahlleiter bestätigt sechs Kandidaten

Springe. Jetzt ist es amtlich: Sechs Kandidaten stehen am Sonntag, 25. Mai, auch in Springe auf dem Wahlzettel. Sie bewerben sich für das Amt des Regionspräsidenten. Auch die NDZ begleitet das Rennen in den kommenden Wochen. Der Wahlausschuss der Region, der jetzt in Hannover tagte, bestätigte neben Amtsinhaber Hauke Jagau (SPD) auch dessen größten Konkurrenten Axel Brockmann (CDU), bis vergangenes Jahr Polizeipräsident von Hannover.

Wahl Regionspräsident Region Hannover

Springe. Jetzt ist es amtlich: Sechs Kandidaten stehen am Sonntag, 25. Mai, auch in Springe auf dem Wahlzettel. Sie bewerben sich für das Amt des Regionspräsidenten. Auch die NDZ begleitet das Rennen in den kommenden Wochen.

Der Wahlausschuss der Region, der jetzt in Hannover tagte, bestätigte neben Amtsinhaber Hauke Jagau (SPD) auch dessen größten Konkurrenten Axel Brockmann (CDU), bis vergangenes Jahr Polizeipräsident von Hannover.

Ebenfalls antreten werden die Berufsschullehrerin Anke Tischler (AfD) aus Völksen, Gerhard Kier (FDP), Michael Fleischmann (Die Linke) sowie der parteilose Bewerber Ralf Kleyer.

Um bei der Wahl antreten zu können, muss man mindestens 23 Jahre, aber noch nicht 67 Jahre alt sein. Da SPD, CDU, FDP und Linke in der Regionsversammlung vertreten sind, mussten die Parteien keine Unterstützungsunterschriften für ihre Kandidaten sammeln – im Gegensatz zu AfD-Kandidatin Tischler sowie Einzelkämpfer Kleyer. Beide mussten die Unterschriften von fünfmal so vielen Wahlberechtigten vorlegen, wie der Regionsversammlung Abgeordnete angehören – also 420.

In der Neuen Deister-Zeitung gibt es in den kommenden Wochen viele Informationen und Entscheidungshilfen: Die Kandidaten stellen sich in Interviews den Fragen der Redaktion. Außerdem zeigen sie sich in einem unterhaltsamen Fragebogen auch einmal von ihrer privaten Seite.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt