weather-image
22°

Während der Rettung: Rettungswagen mit Patient an Bord bei Völksen verunglückt

VÖLKSEN. Drei leicht verletzte Personen kommen in die Klinik – drei Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit. Das ist die traurige Bilanz eines Unfalls am Sonnabendmorgen auf der Bundesstraße 217,
an dem ein Rettungswagen beteiligt war. Die Rettungswagenbesatzung wollte den Unfallbeteiligten eigentlich nur zur Hilfe eilen. Dann prallte ein Taxi auf das Rettungsfahrzeug.

VU B217 Völksen 09122017 (04)


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt