weather-image
22°

Wachsen mit der Herausforderung

Bad Münder. Für diese Aufgabe muss man brennen – und dabei höllisch aufpassen, sich nicht zu verbrennen. Malihe Papastefanou hat die Herausforderung angenommen, seit 15 Monaten leitet die 35-Jährige die Kooperative Gesamtschule Bad Münder. Kommissarisch noch, denn ihre Chancen stehen gut, dass ihr die Leitung auch ohne den Zusatz „komm.“ übertragen wird. Nach dem krankheitsbedingten Ausscheiden von Schulleiter Edgar Schulz im Februar 2014, dem „Gründungsvater“ der Schule, war sie die einzige Bewerberin auf den Posten, die notwendige Prüfung legte sie erfolgreich ab. Und sie hat sich in der täglichen Praxis bewährt.

270_008_7720168_lkbm1024_2205_Papastefanou_24.jpg
Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt