×

Vorübergehend ruhigeres Wetter

21. Februar: Nachdem Sturmtief „Rolf“ in der vergangenen Nacht mit Regen und viel Wind durchgezogen ist, beruhigt sich das Wetter in Hameln-Pyrmont tagsüber. Anfangs sind vereinzelt noch etwas Regen oder schwache Schauer möglich. Am Nachmittag bleibt es trocken. Hin und wieder zeigt sich auch dann die Sonne. Der Westwind beruhigt sich kurzzeitig, legt in der Nacht durch das neue Regen- und Sturmtief „Stefan“ aber wieder stramm zu. Die Temperaturen klettern auf 8 Grad und gehen nachts auf 6 Grad zurück. Die Aussichten bis Donnerstag: regnerisch, stürmisch und sehr mild. Übrigens: Das Wetter ist zurzeit noch wenig frühlingshaft. Trotzdem sind bei vielen Tiere schon Frühlingsgefühle erwacht. Vögel schmettern „Liebeslieder“ und treffen Vorbereitungen zur „Vogelhochzeit“, wie Eva Goris von der Deutschen Wildtier Stiftung sagte. Das Licht bringe den Hormonhaushalt der kleinen Vögel in Schwung.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: bedeckt, Regen, Temperaturen von 7 bis 12 Grad. zaki




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt