weather-image

Vorübergehend freundlicher

4. Juli: Nach kurzer Wetterberuhigung nähern sich neue nordatlantische Tiefausläufer. Sie führen zur Wochenmitte recht kühle Meeresluft heran. Heute genießen wir viele Sonnenstrahlen, die uns 8 bis 9 Stunden wärmen. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 20 und 22, im höheren Bergland bei 17 Grad. Der Südwestwind säuselt nur leise. In der noch meist klaren Nacht kühlt es bis 12 Grad ab, aber Dienstag hat rasch aufziehendes Gewölk Regen im Gepäck. Das Quecksilber klettert bis gut 20 Grad und Südwestwind frischt stark auf. Am Mittwoch folgt mit teils stürmischen Böen aus West bis Nordwest Schauerwetter bei höchstens 17 Grad. Zum Wochenende hin wird es wieder freundlicher und wärmer.

270_0900_4473_rue_zaki_24_7.jpg

Hameln-Wetter vor einem Jahr: Sonnig, auch Gewitter mit Regen, Temperaturen von 18 bis 37 Grad.zaki



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt