weather-image

Vorübergehend etwas kühler

270_0900_12771_rue_zaki1610a.jpg

9. September: Der schwache Ausläufer eines umfangreichen Tiefdruckkomplexes zwischen Grönland und den Britischen Inseln verschafft uns heute eine kurze Erholungspause vom Septembersommer. Auf seiner Rückseite sickert etwas frischere Luft von der Nordsee in unsere Weserregion ein. 25 Grad sind aber immer noch drin. Und auch die Sonne wird nur vorübergehend von höheren Wolkenfeldern gestört. Sie bringen keinen Regen, sodass sich die große Trockenheit weiter ungehemmt verschärfen wird. Dabei ist es schwachwindig. In der klaren Nacht lässt es sich bei bis zu 14 Grad recht gut durchlüften. Das Wochenende: oft sonnig, trocken, 27 bis 28 Grad.

Schaumburg-Wetter vor einem Jahr: Frühnebel, später sonnig, Temperaturen von 8 bis 20 Grad. zaki



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt