weather-image
23°

Vortrag "Abschied von Multikulti"

Bückeburg. Die Reihe ihrer "Politischen Mittagsgespräche" setzt die Konrad-Adenauer-Stiftung am Montag, 8. Dezember, mit einer integrationspolitischen Gesprächsrunde fort.

Moderator ist der ehemalige Landtagsabgeordnete Friedel Pörtner, Referent der Bremer Privatdozent Dr. Stefan Luft. Dieser wird bei der um 12 Uhr im Hotel Ambiente an der Herminenstraße beginnenden Veranstaltung zunächst zum Thema "Abschied von Multikulti - Wege aus der Integrationskrise" seine Vorstellungen darlegen, um dann anschließend mit den Teilnehmern des Mittagsgespräches darüber zu diskutieren. Bei dieser Gelegenheit wird sich auch der neue Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Hannover, Jörg Jäger, der Schaumburger Öffentlichkeit vorstellen. Für das Frühjahr 2009 sind eine Reihe interessanter Veranstaltungen der Stiftung in Planung.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt