weather-image
Gesangverein Hameln-Rohrsen probt immer montags

Vorstand verjüngt

Rohrsen. Der Gesangverein Hameln-Rohrsen kann auf ein sehr aktives Jahr zurückblicken. So berichtet der Vorsitzende Gerhard Rasch über viele Auftritte in Altenheimen und bei öffentlichen Veranstaltungen sowie über eine gelungene Bustour ins Münsterland. Ruth Chuss wurde für 40-jährige und Anja Röben für 10-jährige Mitgliedschaft geehrt. Da der Chorleiter Klemens Steinhoff auch den Chor Eintracht Hameln leitet, traten die Chöre gemeinsam auf, was zu klangvollen Vorträgen führte. Nach wie vor wäre es natürlich schön, wenn sich weiter interessierte Sänger oder Sängerinnen finden würden, um die Chöre zu verstärken.

270_008_7679761_wvh_1902_Gesangverein_Rohrsen_IMAG0003.jpg

Der Vorstand konnte mit Julia Berneis als 2. Vorsitzende und Karsten Nicolaus als Kassenwart sowie im Vergnügungsausschuss mit Claudia Schwekendiek wesentlich verjüngt werden. Der neue geschäftsführende Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Gerhard Rasch, 2. Vorsitzende Julia Berneis, Kassenwart Karsten Nicolaus, Schriftführerin Gabriele Farrell.

In diesem Jahr sind neben Gesangsauftritten auch eine Bustour nach Lüneburg und ein Sommerfest geplant. Wer an den Aktivitäten teilnehmen möchte und Spaß am Singen hat, kann montags um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Hameln-Rohrsen an den Übungsabenden teilnehmen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt