weather-image

Vorsicht im Wald

Bei Sturm und Gewitter sollten Spaziergänger die Waldflächen meiden: Springes Stadtförster Bernd Gallas hat erneut darauf hingewiesen, dass plötzlich herabfallende Äste eine echte Gefahr sein können. Derzeit seien die Bäume durch das viele Laub "leichter angreifbar". Dazu kommt, dass sie durch die lange Trockenheit geschwächt sind.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt