×
Zwei Totalschäden auf dem Auetal-Highway

Vorfahrt missachtet - kilometerlanger Stau

Borstel (la). Am Mittwoch gegen 19 Uhr ist es auf der Landesstraße 443 im "Borsteler Feld" zu einem Unfall mit einem Leichtverletzten gekommen.

Ein 26-jähriger Obernkirchener wollte mit seinem Passat aus Borstel kommend auf den Auetal-Highway auffahren und übersah dabei einen aus Richtung Rehren kommenden Polo-Fahrer. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Polo auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Eine aus Richtung Bernsen kommende 17-jährige Fahranfängerin konnte ihr Fahrzeug gerade noch rechtzeitig zum Stehen bringen. Der 60-jährige Polo-Fahrer aus Lünen wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Da der Polo fahruntüchtig war, musste der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Für die Autobahn 2 wurde während dieser Zeit über die Radiosender eine Stauwarnung verkündet, und so waren wieder einmal unzählige Auto- und Lastwagenfahrer auf den Auetal-Highway ausgewichen. Hier entwickeltesich ein kilometerlanger Stau, der bis zur Bernser Landwehr reichte, während der Verkehr auf der Autobahn problemlos rollte.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt