weather-image
10°
Dach und Carport illegal ausgebaut - Kerstin Eggert weiß von nichts / Bauamt untersagt Nutzung

Vorbesitzer treibt Hauskäuferin in Verzweiflung

Bückeburg. Sehr beengte Feiertage hatüber den Jahreswechsel die Bückeburgerin Kerstin Eggert mit ihren vier Kindern Christian (18), Nadine (15), Daniel (13) und Kenneth (7) verbringen müssen. Als Besitzerin eines Winkelbungalows mit zwei Wohnungen, den sie bereits 2003 für stolze 120 000 Euro erworben hat, hatte ihr das Bauamt der Stadt Bückeburg kurzfristig die Dachgeschosswohnung stillgelegt und wegen Einsturzgefahr jegliches Betreten untersagt. Seitdem muss die alleinerziehende Mutter mit ihren vier Kindern im Erdgeschoss wohnen und leben. Gerade einmal zwei Zimmer sowie Küche und Bad stehen zur Verfügung.

Kerstin Eggert und Sohn Kenneth, umgeben von illegal errichteten
4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Raimund Cremers Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt