×
Mitglieder der Nabu-Gruppe Sünteltal marschieren durch die Böbberbachniederung zur Hamel und bis zum Süntelrand

Vorbei an Schafen und schwarzen Galloway-Rindern

Bad Münder (gho). Trotz des nicht besonders einladenden Wetters hatte sich jetzt eine stattliche Anzahl Mitglieder der Nabu-Gruppe Sünteltal beim alten Hamelspringer Bahnhof eingefunden, um per pedes die wertvollen dem Naturschutzbund obliegenden Gebiete zwischen Böbber, Eilenberg, Hameltal und Süntelrand zu erwandern. Gut war der dran, der sich vorsorglich mit Gummistiefeln ausgerüstet hatte, denn es ging durch dick und dünn.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt