×
Bewährungsstrafen im Prozess um die Cannabis-Plantage von der Bahnhofsstraße

Vor der zweiten Ernte kommt die Polizei

Bad Münder/Hameln. Mit Bewährungsstraßen  endete der Prozess vor dem Amtsgericht Hameln gegen zwei Männer, die in Bad Münder eine große Cannabis-Plantage betrieben haben. Sie war die größte, die die Polizei im Jahr 2014 niedersachsenweit aushob.

Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt