×
Sonderausstellungen im Museum im Wettberg‘schen Adelshof gehen zu Ende – Wiedersehen im April

Vor der Winterpause fertig: das Kleid der Bäuerin

Bad Münder (st). Das Museum Bad Münder im Wettberg‘schen Adelshof macht Winterpause. Mit einem gemütlichen Klönnachmittag im Wettbergsaal gingen die Saison und mit ihr die beiden Sonderausstellungen „Jugendstil“ und „Schneiderhandwerk“ zu Ende. Teamchef Michael Meier freute sich ganz besonders, noch rechtzeitig zum letzten Museumstag in diesem Jahr das fertige „Kleid der Bäuerin“ präsentieren zu können.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt