×
Warnstreik bei Wilkhahn / Heute Verhandlungen

Vor der dritten Runde

Vor der dritten Runde in der Tarifauseinandersetzung in der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie am Donnerstag hat die Gewerkschaft noch einmal Stärke gezeigt: Bei Wilkhahn in Eimbeckhausen legten rund 200 Beschäftigte die Arbeit nieder – um den Druck auf die Arbeitgeberseite zu erhöhen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt