weather-image
16°
Arbeitskreis gegen Ausländerfeindlichkeit 20 Jahre in Bad Münder: Aufgaben haben sich verändert

Von Telefonketten bis hin zu Nachtwachen

Bad Münder (lil). Was sie sonst nur aus den Nachrichten kannten, ereignete sich im Herbst 1991 mehrfach vor ihrer eigenen Haustür: Übergriffe auf ausländische Mitbürger. Grund genug für eine Gruppe von Münderanern, den Arbeitskreis gegen Ausländerfeindlichkeit ins Leben zu rufen. Dieser feiert am Mittwoch, 23. November, sein 20-jähriges Bestehen.

270_008_4985251_lkbm_0102_1811_Arbeitskreis_gegen_Auslae.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt